News

Weltagrarmärkte
(c) IAMO
27.01.2011

Welternährung: Probleme und Potenziale Russlands und Chinas

Halle (Saale) – Die beiden „Giganten“ Russland und China sind für die Weltagrarmärkte von zentraler und zunehmender Bedeutung.  weiter »
Schlagworte
Welternährung | Rusland | China | Weltagrarmärkte | IAMO | Grüne-Woche | Symposium |
zurück zu Seite 1
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.