News

Agritechnica 2015
Die Landwirtschaft geht mit gedämpfter Stimmung in ihr Stelldichein bei der weltweit größten Agrartechnikmesse Agritechnica. Vor allem die Hersteller von Traktoren und Landmaschinen klagen über weltweit einbrechende Märkte. Von Krise will die Branche dennoch nicht reden. (c) proplanta
09.09.2015

Agrartechnik: 10 Prozent weniger Umsatz erwartet

Hannover - Die deutsche Agrartechnikindustrie geht für 2015 von einem zehnprozentigen Umsatzrückgang auf knapp sieben Milliarden Euro aus, sieht ihre konjunkturelle Talsohle aber erreicht.  weiter »
Schlagworte
Agritechnica | Agritechnica-2015 | VDMA | Landtechnikbranche |
zurück zu Seite 1
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.