News

Fairer Handel
Strengere Kriterien beim Import von Bio-Produkten - das strebt die EU mit einer neuen Bio-Verordnung zum Wohle der Verbraucher an. Bei Importen aus Entwicklungsländern könnte der Schuss aber nach hinten los gehen, befürchtet etwa die Organisation Fairtrade. (c) proplanta
12.02.2016

Fairer Handel durch geplante EU-Biostandards in Gefahr

Nürnberg - Die von der EU geplanten Standards für die Importe von Bioprodukten drohen nach Einschätzung der Organisation Fairtrade die Einfuhr fair gehandelter Produkte aus Entwicklungsländern zu gefährden.  weiter »
Schlagworte
Fair-Trade | Fairtrade | Fairer-Handel | Bioprodukten | Naturkostmesse | BioFach-2016 | Naturkost | Naturkosthandel |
zurück zu Seite 1
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.